Herzlich Willkommen

… auf dem Internetauftritt der Blomberger „KUNSTMAUER“…                               

Wie in den Jahren zuvor war das Event an der historischen Stadtmauer von Blomberg auch in diesem Jahr wieder durch seine einzigartige Atmosphäre und der Vielzahl an Künstlerinnen und Künstlern sowie deren Ausstellungsobjekten geprägt.

Begleitet wurde diese außergewöhnliche Ausstellung mit Open Air-Charakter durch Live-Musik und kulinarische Genüsse.

Am Sonntag, den 01. August präsentierten zum 20. Mal über 40 KünstlerInnen ihre Bilder und Kunstobjekte entlang der Blomberger Stadtmauer, im Schweigegarten und im Garten der Klosterkirche. Die einzigartige Atmosphäre der Kunstmauer mit den unterschiedlichen Kunstwerken bildete auch in diesem Jahr wieder eine neue und kreative Ausstellung und lockte zahlreiche Besucher bei wechselhaften Wetter in die historische Nelkenstadt.

Die Eröffnung der 20. Blomberger Kunstmauer fand um 11:00 Uhr „Am Martiniturm“ statt. Aufgrund der pandemiebedingten Vorschriften gab es neben der Einhaltung der Abstände, auch ein bestimmtes Wegekonzept, welches von den Organisatoren in Form einer Einbahnstraße erfolgreich umgesetzt wurde. 

Vorab gab es wieder einen visuellen Vorgeschmack durch die „Galerie im Schaufenster“. Dabei verwandeln sich viele Blomberger Geschäfte zu kleinen Galerien unterschiedlichster Kunstwerke, welche auch käuflich zu erwerben sind.

Nachdem sich abzeichnete, dass die beliebte Freiluftausstellung an der historischen Stadtmauer von Blomberg im August 2020 pandemiebedingt nicht stattfinden konnte, haben sich die OrganisatorInnen von Blomberg Marketing daran gemacht, einen virtuellen Rundgang mit vielen Künstlern und Kunstwerken zu ermöglichen. Da die erste digitale Kunstmauer riesigen Zuspruch fand, gab es auch in diesem Jahr, parallel zur Open-Air Veranstaltung, erneut eine Auflage. Bereits am ersten Tag verzeichnete der virtuelle Rundgang mehr als 2.500 Besucher.

Ihr KUNSTMAUER-Team.